Der Blog für Kreative Raumausstattung und Einrichtungsberatung von Service Point

Diesen RSS-Feed abonnieren

Raumausstattung: 5 Dinge, die Sie bedenken müssen, bevor Sie ihre Wohnung einrichten

Ihre alte Wohnung geht Ihnen auf die Nerven.

Sie haben sich an die Wände, die Möbel und den Boden schon gewöhnt. Zuhause zu sein ist kein Erlebnis mehr.

Also beschließen Sie zu renovieren oder ihre Wohnung neu einzurichten. Leider wissen Sie nicht, wo sie anfangen sollen oder wobei es bei der Raumausstattung ankommt. Das Ergebnis: Stress, Unzufriedenheit mit der eigenen Wohnung und verschwendetes Geld.

Und das Schlimmste: Die Wohnung sieht aus wie zusammengewürfelt (was sie ja auch meistens ist).

Damit das nicht passiert, muss man sich die richtigen Gedanken vorher machen.

Hier sind 5 Dinge, die Sie bei der Raumausstattung planen müssen, bevor Sie anfangen zu renovieren:

weiterlesen ...

Vergessen Sie IKEA! Wo Sie sich stattdessen Ideen holen sollten

Ich war vor kurzem bei einem Freund zu Besuch. Seine Wohnung betrat ich zum ersten Mal, doch irgendwie kam sie mir bereits bekannt vor.

Ich zog meine Schuhe aus und stellte sie in einen Schuhschrank, der mir vertraut vorkam. War ich schon mal hier? Erlebte ich gerade ein Déjà-vu?

Nein.

Nachdem ich die anderen Zimmer gesehen hatte, wusste ich, warum ich das Gefühl hatte, schon einmal hier gewesen zu sein.

weiterlesen ...

8 gute Gründe für einen Raumausstatter

Ein gut gestalteter Raum ist ein wahres Kunstwerk. Man muss viele Faktoren beachten und einzelne Elemente aufeinander abstimmen.

Wer ein elegantes Büro oder ein gemütliches Zuhause perfekt einrichten möchte, kommt an einem Raumgestalter bzw. Raumausstatter Essen kaum vorbei.

Doch in der Praxis richten die Meisten ihre Wohnung selbst ein.

Dabei gibt es doch 8 gute Gründe, die für einen Raumausstatter sprechen:

weiterlesen ...

Wie man einen Raum neu gestaltet, ohne zu renovieren

Ihr Wohnzimmer geht Ihnen auf die Nerven, ihre Küche langweilt Sie?

An die Farben ihres Schlafzimmers haben Sie sich bereits gewöhnt?

Dann wird es höchste Zeit für einen neuen Look. Alle Jahre wieder verlangt unsere Seele nach Abwechslung, nach etwas Neuem.

Doch Umziehen ist zu umständlich, renovieren ist zu teuer. Was tun?

weiterlesen ...

Individuelle Polstermöbel herstellen oder erneuern lassen - So geht’s

Seit 20 Jahren liest Herr M. nun schon seine Zeitung in seinem Lieblingssessel. Sein gewohnter Leseort ist ihm ans Herz gewachsen, genauso wie sein gepolsterter Sessel.

Doch dieser zeigt schon deutliche Abschürfungen und starken Verschleiß: Die Nähte lassen nach, das Material ist zerfranst oder beschädigt. Einen neuen Sessel möchte Herr M. nicht kaufen. Die neuen Möbel entsprechen nicht seinem Geschmack. Was kann Herr M. nun tun?

Dies ist ein klassischer Fall für den Raumausstatter. Dieser richtet nämlich nicht nur Räume ein, sondern näht und polstert auch die erforderlichen Möbel.

weiterlesen ...

Der Raumausstatter - Das Berufsbild erklärt

Der Beruf des Raumausstatters existiert bereits seit dem Mittelalter. Schon seit dem Jahr 1295 ist der Begriff des Tapissier (Tapezierer) in Frankreich geführt worden. Dieser war damals für die Wände und Möbel des französischen Königshofes verantwortlich.

Doch was macht ein Raumausstatter/die Raumausstatterin heute?

Das Aufgabenfeld eines Raumausstatters

Der moderne Raumausstatter ist ein Spezialist für die Gestaltung und Ausstattung von Räumen im Wohn- und Objektbereich.

weiterlesen ...

Mietglied bei: